Angela Vorrath

Sterbeamme

„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“

Abschied gestalten, Vertrauen und Lebenssinn finden

 

Sich gemeinsam auf den Weg machen in schwierigen Zeiten von Abschied und Trauer ist mir eine Herzensangelegenheit.
Die zweijährige zertifizierte Ausbildung zur Sterbeamme gibt mir das Handwerkszeug einen Abschied kreativ und Sinn bringend zu gestalten.

 

Mein Arbeitsbereich

  • Einzelgespräche in der Trauerbegleitung
  • Trauerseminare
  • „TRAUERCAFÈ FREIBURG“
  • Sterbebegleitung beginnt mit einer lebensbedrohlichen Diagnose
  • Abschied gemeinsam mit der Familie gestalten
  • Alte Bräuche, wie der REISESEGEN am Sterbebett
  • individuelle Totenfürsorge und  Abschiedsrituale finden hier ihren Platz
  • FREIE TRAUERREDEN und Begleitung bei der Abschiednahme

 

 

Als Sterbeamme denke ich über den letzten Atemzug hinaus und begleite den Sterbenden in eine neue Welt hinein. Im Abschied eines nahestehenden Menschen wird mir vielleicht der „größte Schmerz meines Lebens“ zugefügt. Und so ist es mein Anliegen, den größtmöglichen Frieden für alle Beteiligten zu unterstützen, für die Angehörigen und den Sterbenden.

Gemeinsam Mut und Kraft schöpfen für einen friedvollen Abschied und für eine lebenswerte Zukunft mit Sinn und neuer Lebensfreude kann ein neuer Anfang sein. Besonders in der Trauerbegleitung können Rituale im Nachhinein eine Stütze sein, um symbolisch nochmal intensiv Abschied zu nehmen. Denn unsere Sinne brauchen Eindrücke, um Geschehnisse überhaupt bearbeiten zu können.

 



Kontakt

 

 

 

Angela Vorrath

Sterbe - und Lebensamme

 

Wiesenstraße 2                        
21706 Drochtersen

Telefon: 04148 / 13 85

angelavorrath@gmx.de

Termine nach Vereinbarung


Folgen Sie uns!

Telefon: 04770 1344

Verpassen Sie nichts!

Registrieren Sie sich hier für den aktuellen Veranstaltungskalender

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier können Sie den Veranstaltungskalender abbestellen >